ARRRGH! Willkommen Fremder bei den Piraten!

Du hast die große Ehre einen Aufnahmetest in unsere ehrenwerte Gemeinschaft zu machen.
Doch sei gewarnt! Nicht jeder ist dem Piratenleben gewachsen. Und so verlangen wir, dass du uns zuerst einmal deinen Mut und dein Wissen über Seemannschaft beweisen musst, bevor du einer der Unseren wirst.

Steche also jetzt in See und beweise in Schlachten deine Kenntnisse über die See, die Seefahrt und vor allen Dingen die Seemannssprache. Freue dich, die in den Schlachten erkämpften Prisengelder gehören dir. Und Geld bedeutet Macht, Ansehen und Ehre bei uns Piraten.

Was möchtest du tun?

     


Wie werde ich Pirat?

In den Schlachten werden dir ein oder mehrere geheime(s) Wort(e) in Form von Strichen gezeigt. Jeder Strich bedeutet genau einen Buchstaben, den es mit "Buchstabenschüssen" herauszufinden gilt. "Schiesse" also mit deinen Buchstaben auf das Wort (Klicke auf die Buchstaben mit der linken Maustaste) und sieh, ob du getroffen hast oder nicht.

Die normalen Schüsse stellen wir dir kostenlos zur Verfügung. Benutze Sie nach deinem Belieben. Aber die besonders großen und wirksamen Schüsse, musst du, sofern du Dublonen besitzt, teuer bei uns kaufen. Wenn du eine arme Kirchenmaus bist, und keine Dublonen dein eigen nennst, sind wir großherzig und schenken dir auch diese ausnahmsweise. Diese besonderen Schüsse sind die Vokale "A, E, I, O und U". Setze diese also mit Bedacht und sehr weise ein, sonst landest du schneller im Schuldenturm als dir lieb ist.

Finde und Erkenne das Wort so schnell du kannst, tippe es rechts in das Feld ein und klicke dann den darunter befindlichen Knopf. Je mehr Striche noch übrig sind, also je schneller du die Schlacht gewonnen hast, und je schwieriger das Wort war, desto höher ist das Prisengeld, das du erhälst.

Doch Vorsicht Landratte! Für jeden Fehlschuss kommst du deinem Tod etwas näher. Der Galgen am Besanmast wird für dich für jeden Fehler etwas mehr vorbereitet. Wenn du hängst, ist die Schlacht verloren.

Aber du brauchst nicht verzeifeln. Auch wir haben einmal angefangen. Und so geben wir dir zwei Gnadengesuche mit. Verwende diese, wenn du eine Schlacht verloren hast. Wir kommen dir dann zur Hilfe und zerstören den Galgen. Doch wehe du hängst ein drittes mal, dann werden wir so einem unwürdigen Gesellen nicht mehr helfen und du bist endgültig verloren.

Achte immer auf ALLES was während der Schlacht geschieht. Umsicht ist ein wichtiger Schritt zum Sieg. Es können immer plötzliche Überraschungen auftreten, die den Verlauf der Schlacht in's Gute oder Schlechte verändern können. DU WURDEST GEWARNT!

Je mehr Dublonen du im Laufe der Schlachten ansammelst, umso höher steigt dein Goldschatz und auch dein Ansehen und Rang in der Piratengemeinschaft. Solltest du so erfolgreich sein, wie die 100 berühmtesten Piraten unserer Loge, dann hast du die große Ehre deinen Namen in unsere Ruhmestafel eingravieren zu dürfen.

Hier noch einmal ein paar kurze Tipps von erfahrenen Piraten:

  • Verschwende keine Schüsse! Tippe das Wort ein, sobald du es weisst. Je mehr Striche im geheimen Wort übrig bleiben, umso höher ist die Prise.
  • Überlege nicht zu lange! Ein Pirat in der Schlacht hat nicht unendlich Zeit, und die Prise wird weniger, je länger die Schlacht andauert.
  • Groß- und Kleinschreibung spielt beim Eintippen keine Rolle. Aber mache keine sonstigen Tippfehler.
  • Gib bei mehreren geheimen Worten immer alle Worte auf einmal in das Feld ein und verwende dazwischen die üblichen Leerzeichen.
  • Setze die Vokal-Schüsse A, E, I, O und U selten und mit Bedacht ein. Sie kosten dich wertvolle Dublonen.
  • Es gibt keine Umlaute (Ö, Ä, Ü, ß) in den geheimen Lösungswörtern. Verwende dafür bei allen Eingaben und Buchstabenschüssen die Buchstabenkombinationen OE, AE, UE und SS.
  • Bedenke stets: Alle geheimen Lösungswörter kommen aus der Seemannssprache und/oder haben mit der Seefahrt im Allgemeinen zu tun.
  • Beobachte und merke dir alle Einzelheiten des Kampfgeschehens. Es könnte dir irgendwann einmal nützlich sein.
  • Wenn du eine Schlacht verlierst, setze deine Gnadengesuche ein. Wir helfen dir genau ZWEIMAL, dann bist du dir selbst überlassen.
  • Versuche so viel Reichtum wie möglich anzusammeln und einen möglichst hohen Rang zu erreichen. Dann kannst du später vielleicht, für alle sichtbar, deinen Namen in unsere Ruhmestafel eingravieren. Eine Ehre, die nur die 100 besten Piraten erhalten.
  • Spiele häufiger, versuche dich zu verbessern und einen ehrenvolleren, höheren Rang auf der Ruhmestafel zu erreichen. Schau öfter mal vorbei und prüfe, ob dich nicht ein anderer Pirat von deinem Platz vertrieben hat.
Noch ein wichtiger technischer Hinweis zum Schluss:
Dieses Spiel verwendet moderne Techniken des World Wide Web. Es benötigt daher einen aktuellen Browser. Getestet wurde das Spiel mit dem Internet Explorer ab V 6.0 und mit Firefox V 1.5. Ausserdem müssen die Sicherheitseinstellungen des Browsers zulassen, dass Javascript ausgeführt werden kann und Cookies akzeptiert werden. Ansonsten kann es zu Störungen beim Spiel kommen, oder das Spiel könnte im schlimmsten Fall gar nicht auf deinem Computer funktionieren. Wenn du nicht sicher bist, ob es bei dir funktioniert, probiere es einfach einmal aus. Du kannst nichts dabei kaputt machen. Geht alles klar, prima! Wenn nicht, dann stelle deine Einstellungen um und/oder installiere einen der geeigneten o.g. modernen Internet Browser.

Und jetzt wünschen wir dir viel Glück, Mut und Wissen, erfolgreiche Schlachten und immer
"Die berühmte Handbreit Wasser unter dem Kiel".


Impressum:
Vorsitzender: Marineverein Stuttgart 1899 e.V., c/o Uwe Töllner, W.-A.-Mozartstr. 22, 70806 Kornwestheim, eMail: vorstand@marineverein.de
Webmaster: Jörg Töllner, Moselstr. 73, 70376 Stuttgart, eMail: webmaster@marineverein.de